Bewerbungsfrist für Nehlsen-Stadtteilinitiative „Da nich´ für!“ verlängert

Noch bis zum 31. Juli 2016 mit sozialen und ökologischen Projekten bis zu 900 Euro gewinnen

Bremen, 30. Juni 2016. Die Nehlsen GmbH & Co. KG hat die Bewerbungsfrist für die dritte Auflage ihrer Stadtteilinitiative „Da nich´ für!“ verlängert: Noch bis zum 31. Juli 2016 können Vereine, Organisationen und Arbeitsgemeinschaften soziale und ökologische Projekte einreichen, die einen nachhaltigen Beitrag für die Zukunft Bremens leisten. Um vielen gemeinnützigen Institutionen und engagierten Gruppen auch in den Sommerferien die Teilnahme an dem Wettbewerb zu ermöglichen, wurde nun die Bewerbungsfrist um vier Wochen verlängert. Das Entsorgungsunternehmen fördert die Gewinnerprojekte mit bis zu 900 Euro pro Stadtteil. Insgesamt stellt Nehlsen rund 27.000 Euro für nachhaltige soziale und ökologische Projekte bereit.

Projektvorschläge können noch bis zum 31. Juli 2016 über die Website www.danichfuer.de eingereicht werden. Unter den Einsendungen wählen Nehlsen-Mitarbeiter gemeinsam mit den Stadtteilbeiräten die Gewinnerbeiträge aus.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an
Michael Drost
Pressesprecher Nehlsen GmbH & Co. KG
Hüttenstraße 5, 28237 Bremen
Tel.: +49-421-618-4141
Fax: +49-421-618-4239

© Nehlsen AG 2019