500 Euro an Mobile Umweltbildung - MOBILUM

Die Betriebsstätte Wiefels der Nehlsen Niederlassung Nord-West spendet dieses Jahr 500 Euro an die „Mobile Umweltbildung – MOBILUM, die seit Juni 2010 in der Region Friesland / Wittmund / Wilhelmshaven unterwegs ist, um mit Kindern ökologische Zusammenhänge und naturwissenschaftliche Phänomene aufzuspüren. Volker Schneider-Kühn, Leiter  der Betriebsstätte Wiefels: „MOBILUM“ zeichnet sich dadurch aus, dass es sich um eine konsequent ökologische Ausrichtung bemüht. Unserer Branche und wir bei Nehlsen machen viel für Klimaschutz und Ressourcenschonung. Mit dem Ziel klimaschonende Dienstleistungen und Produkte zu entwickeln, wurde bei uns z. B. das Projekt „Nehlsen pro klima“ initiiert. Dazu gehört die Verringerung des Energieverbrauchs, die Treibstoffreduzierung durch Verbesserung der Fahrzeugtechnik und Routenplanung, die Effektivitätssteigerung bei Maschinen und Anlagen, die Einsparung fossiler Brennstoffe sowie Tipps und Tricks zur Stärkung des Umweltbewusstseins der Mitarbeiter/innen. Da lag es nahe, dieses Jahr „MOBILUM“ zu unterstützen.“

Volker Schneider-Kühn und Susanne Hamann überreichen Petra Walentowitz und Susanne Ekhoff von der Mobilen Umweltbildung - MOBILUM einen Scheck über 500 Euro am

Termin:         Dienstag, 22. November 2011, 11.00-11.30 Uhr

Ort:                Grundschule Cleverns

                       Am Friesenwall 6

                       26441 Jever (Cleverns / Sandel)

 Journalisten – insbesondere Fotojournalisten – sind herzlich eingeladen.

© Nehlsen AG 2019