Sie sind hier: 

Papier, Pappe und Kartonagen entsorgen

Papier, Pappe und Kartonagen fallen überall dort an, wo Druck- und Büropapiere sowie Hygienepapiere bis hin zu Verpackungsmaterialien aus Karton und Pappe verbraucht werden. Papier, Pappe und Kartonagen kommen sowohl im Privathaushalt als auch in Gewerbe- und Industrieunternehmen vor.

Entsorgungswege für Papier, Pappe und Kartonagen 

In unseren eigenen Sortieranlagen wird das Altpapier in verschiedene Bestandteile und Qualitäten getrennt, zu Ballen gepresst und an Papierfabriken zur Herstellung von neuem Papier gegeben.

Papier, Pappe und Kartonagen sind u.a.:

  • Zeitungen
  • Zeitschriften
  • Schreibpapier
  • Verpackungskartonagen 

Papier, Pappe und Kartonagen entsorgen: so geht es richtig

Um Papier, Pappe und Kartonagen zu entsorgen stellen wir Ihnen gerne einen passenden Container zur Sammlung zur Verfügung. Nach Bestellung bei uns, erhalten Sie zu Ihrem Wunschtermin den bestellten Container für die Papier-, Pappe- und Kartonagenentsorgung. Danach können Sie mit der Sammlung von Papier, Pappe und Kartonagen beginnen.

Wenn der Container voll ist, holen wir das Papier, Pappe und Kartonagen ab. Der gesammelte Müll wird von uns aufbereitet und recycelt, sprich dem Stoffkreislauf erneut zugeführt. So trägt Ihre Sammlung von Papier, Pappe und Kartonagen zur Schonung natürlicher Ressourcen bei.

Altpapier im Stoffstrommanagement

Unter dem Begriff Altpapier werden Papier, Pappe und Kartonagen zusammengefasst. Diese Abfallprodukte können soweit aufbereitet werden, dass sie der produzierenden Industrie als Sekundärrohstoffe wieder zugeführt und somit die Umwelt entlasten können.

Die Nehlsen GmbH & Co. KG entsorgt Ihr Altpapieraufkommen fachgerecht und führt den aufbereiteten, qualitativ hochwertigen Sekundärrohstoff logistisch optimal den Abnehmern zu. Sollten Sie an der Entsorgung von Altpapier oder dem Ankauf des resultierenden Sekundärrohstoffes interessiert sein, so können sie hier Ihre Anfrage starten.

© Nehlsen GmbH & Co. KG 2018