De | En
Schwarze Tonnen in einem Wohngebiet

Hausmüll: schwarze Tonne

Nehlsen ist kommunaler Entsorgungspartner für die Sammlung von Restmüll. Im Auftrag der Kommunen leeren wir die schwarze Tonne in diversen Städten und Gemeinden.

Gesammelter Restmüll wird in Mechanisch-biologischen Stabilisierungsanlagen behandelt. Heizwertreicher Abfall wir zu Ersatzbrennstoffen (EBS) aufbereitet, der organische Anteil einer Intensivrotte zugeführt. Auch wir betreiben dementsprechende Anlagen und gewinnen so neue Energie für private Haushalte und Produktionsbetriebe.

 

Hausmüll: Richtige Befüllung

Wertstoff oder Abfall? Die Antwort auf diese Frage gibt den genausten Hinweis darauf, welcher Abfall über die Schwarze Tonne entsorgt wird.  

Nicht verwertbare Abfälle (Restmüll) sowie stark verschmutzte Wertstoffe werden über die schwarze Tonne entsorgt. Häufige Abfälle sind z.B. Asche, Teppichbodenreste, Kerzen und Wachs, Verbandszeug, Watte, Kehricht, Katzenstreu, Glühbirnen, Windeln, Tapetenreste, Hygienepapiere, Gummi, Zahnbürsten, Porzellan, Keramik, Video- und Tonbänder, Zigarettenkippen, Stoffreste oder Stifte. 


weitere Fragen?

01806 626600

(0,20 €/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunkpreise max. 0,60 €/Anruf)

Bauabfälle, Grünschnitt, Abbruchmaterial, Sperrmüll oder alle anderen Abfälle: In unserem Containershop finden Sie den passenden Behälter.

Jetzt Container online bestellen...