Vier Prozent mehr Lohn für k-tec-Mitarbeiter

Die k-tec Kraftfahrzeugtechnik GmbH, eine hundertprozentige Nehlsen-Tochter, hat bei Tarifverhandlungen mit ver.di einen Kompromiss gefunden. Nach insgesamt vier anstrengenden Verhandlungsrunden erhalten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aller Lohngruppen rückwirkend ab dem 01.01.2013 eine Erhöhung von vier Prozent. Die Ausbildungsvergütung wird um 10 Euro je Monat erhöht. Die Laufzeit des Vertrages endet am 31.03.2014.

Markus Müller, Geschäftsführer der k-tec: „Wir haben nach vier Verhandlungstagen eine tragbare Regelung gefunden, mit der wir leben können. Wir werden aber weiterhin unsere Kosten überprüfen müssen, um die Lohnmehrkosten aufzufangen. Ich persönlich freue mich für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die täglich ihre Leistung bringen und jetzt eine deutliche Lohnerhöhung erhalten.“

© Nehlsen AG 2019