Nehlsen startet Elektroinitiative

Künftig soll eine Flotte von zunächst mindestens 60 Elektrofahrzeugen durch Bremen und die Metropolregion rollen. Nehlsen initiierte diese Aktion. Geschäftsführer der neu gegründeten Gomo clean e-motion GmbH ist Ronald-Mike Neumeyer. Er betont: „Die Flotte wird von den teilnehmenden Firmen betrieben und die Fahrzeuge sind wechselseitig nutzbar. Wir sind froh über den enormen Zuspruch. Innerhalb von einer Woche haben sich die Anmeldungen auf zurzeit 44 Unternehmen bzw. Institutionen verdoppelt.“

In den nächsten Monaten sollen an vielen Standorten Ladestationen mit einheitlicher Technik installiert werden. In der Woche werden die Fahrzeuge von den teilnehmenden Firmen genutzt. Am Wochenende können über eine Carsharing-Firma die Elektroautos auch von interessierten Personen gefahren werden.

Die Elektrofahrzeuge sind ein Teil des Projektes „Nehlsen pro klima“. Mit dem Ziel klimaschonende Dienstleistungen und Produkte zu entwickeln, wurde dieses Projekt im letzten Jahr durch den Vorstandsvorsitzenden und Bremer Klimabotschafter Peter Hoffmeyer initiiert. Der Energieverbrauch soll Schritt für Schritt jährlich durch folgende Maßnahmen gesenkt werden:

  • Verringerung des Energieverbrauchs bei Gebäuden und Anlagen
  • Treibstoffsenkung durch verbesserte Technik und Routenplanung
  • Effektivitätssteigerung bei Maschinen und Anlagen
  • Einsparung fossiler Brennstoffe
  • Tipps zur Stärkung des Umweltbewusstseins der Mitarbeiter/innen


Ronald-Mike Neumeyer: „Mit Hilfe der von Nehlsen jetzt genutzten Elektrofahrzeuge, des Hybridfahrzeugs und weiterer Maßnahmen können alleine im Bereich Treibstoffsenkung jährlich ca. 1,8 Mio. Liter Diesel eingespart werden.“

© Nehlsen AG 2019