Der Saugbagger – 
sicherer und schneller Aushub

Das Freilegen von Leitungen, Kabeln oder auch Wurzelwerk ist oft extrem mühsam und verzögert den Ablauf auf einer Baustelle. Beim Aushub von Schotter und Steinen passiert es nicht selten, dass Leitungen oder Wurzelwerke im Erdreich bei der Freilegung beschädigt werden. Hier kommt der Saugbagger zum Einsatz: Dieser transportiert verschiedene Materialien wie Sand oder Steine aus Gruben und Schächten heraus oder von Türmen und Dächern herunter in seinen integrierten Behälter. Auch Kopflöcher können ohne Weiteres ausgehoben werden – und das, ohne Wurzelwerk oder Leitungen zu beschädigen. Erfahren Sie hier alles über den Saugbagger von Nehlsen.

telefonisch anfragen: +49 421 626 656 62

Die Vorteile auf einen Blick

  • Schnellere und sicherere Aushubarbeiten im Vergleich zur Handschachtung
  • Absaugen inklusive Abtransport des Materials
  • Flüssige, feste und kontaminierte Materialien absaugbar
  • Absaugung von Materialien bis zu 70 kg und 25 cm Durchmesser dank hoher Saugleistung
  • Viele Einsatzmöglichkeiten: vom Landschaftsbau und Gewerbe bis hin zum Bahn- und Gleisbau
  • Verschiedene Saugmaterialien wie Schlamm, Wasser, Kies, Sand oder Steine absaugbar
  • Absaugen aus Schächten heraus und von Dächern herab

Warum ein Saugbagger?

Der Saugbagger von Nehlsen kommt zum Einsatz, wenn sich Materialien an maschinell oder logistisch schwer zugänglichen Stellen befinden. Das können zum Beispiel Gruben oder Schächte im Erdreich sein, aber auch hoch gelegene Orte wie Dächer oder Türme. Gleiches gilt für besonders sensible und schutzwürdige Bereiche. Hierzu zählen Abschnitte, in denen beispielsweise Baumwurzeln oder Leitungen verlaufen. Dabei arbeitet der Saugbagger bodenschonend und schützt so die Vegetation. Durch den schnellen Saugprozess und die hohe Saugleistung verkürzen sich die Bauzeiten im Vergleich zum Handaushub erheblich. Das Absaugen ist zudem sicherer als die Handschachtung – vor allem, wenn es sich um kontaminiertes Material handelt.

Der Saugbagger kann Materialien mit einem Durchmesser von bis zu 25 cm und einem Gewicht von bis zu 70 kg herauf- oder herabsaugen. Die festen oder flüssigen Materialien wandern durch den Saugschlauch direkt in einen Auffangbehälter. Diese werden im Anschluss entweder in vor Ort befindliche Container umgefüllt oder direkt mit dem Saugbagger zu einer geeigneten Abladestelle transportiert – zum Beispiel ein Wertstoffhof. Somit müssen Sie sich keine Gedanken um die Entsorgung machen.

Einsatzbereiche

Sind im Tiefbau Arbeiten an Telekommunikationskabeln, Gas-, Wasser- oder Stromleitungen notwendig, können diese mit dem Saugbagger freigelegt werden. Auch bei Wasser- oder Gasrohrbrüchen kommt der Saugbagger zum Einsatz sowie bei Horizontalbohrungen und der Sanierung oder des Neubaus von Brunnen. Er saugt zuverlässig die verschiedensten Materialien ein. Der Vorteil: Die Baumwurzeln werden bei allen Arbeiten stets geschützt und die Leitungen nicht beschädigt.

Da der Saugbagger die Wurzeln von Bäumen nicht beschädigt, eignet er sich hervorragend im Landschaftsbau. So können zum Beispiel Wurzelwerke saniert oder aber Bereiche in direkter Nähe des Baums freigelegt werden. Auch Teiche können von Schlamm befreit werden. Bei allen Einsätzen achten wir stets darauf, die Umwelt nicht zu gefährden und die Vegetation zu schützen. Gleichzeitig sorgen wir für die fachgerechte Entsorgung des Erdaushubs.

Durch das starke Saugsystem ist der Saugbagger ideal für die Absaugung von Schotter und Erde, um Gleise freizulegen und den Schotter auszutauschen. Das schnelle Absaugen sorgt dafür, dass der Betrieb rasch wieder aufgenommen werden kann und keine längeren Verzögerungen zustande kommen. Des Weiteren kann der Saugbagger zur Reinigung von Gleisbetten und Ablaufschächten eingesetzt werden.

Vor allem bei der Gebäudesanierung macht sich der Saugbagger bezahlt. Er sorgt für das schnelle Entfernen von Abbruchmaterialien und kommt sogar unter Gebäude und Zwischendecken. Dabei saugt er nicht nur Materialien aus Gruben heraus, sondern auch von Grün- und Flachdächern herab. Tanks und Behältnisse sind dank des Saugbaggers schnell entleert und das Material von der Baustelle zur nächsten Entsorgungsanlage oder zum nächsten Wertstoffhof abtransportiert.

Auch im Gewerbebereich leistet der Saugbagger wertvolle Arbeit: Kontaminierte Materialien werden schnell und sicher abtransportiert, Filteranlagen gereinigt und Tankanlagen freigelegt. Auch ganze Bunker, Silos und Kessel können dank des 12 m³ großen integrierten Behälters geleert werden. Im Bereich der Energiegewinnung kann der Saugbagger zusätzlich das Restmaterial aus Gärbehältern in Biogasanlagen oder Asche und Holzschnitte aus Holzfeuerungsanlagen entfernen.

Im Notfall gut vorbereitet sein – das ist mit dem Saugbagger möglich. Denn auch bei Verschüttungen, Naturkatastrophen oder verunglückten Fahrzeugen leistet unser Multitalent gute Dienste. Er entfernt zuverlässig Geröll und Schlamm von der Unfallstelle und saugt Materialien aus verunglückten Lkw. Im Tankstellenbereich unterstützt der Saugbagger nach einem Unfall mit einer Erdabsaugung.

Neben den Einsatzgebieten im Gewerbe und Tiefbau können auch einfachere Arbeiten wie der Sandaustausch auf Spielplätzen oder der Austausch von Trinkwasser-Filtersubstrat durch den Saugbagger verrichtet werden. Für Kläranlagen eignet sich der Saugbagger ebenfalls: Der Schlamm wird durch einen Saugschlauch in den Behälter gesaugt und kann sicher zu einem anderen Ort transportiert werden.

Welches Material kann der Saugbagger saugen?

  • Sand und Erde
  • Kies und Steine
  • Schlamm und Wasser
  • Metall- und Holzspäne
  • Glas- und Betonbrüche
  • Abfall

Technische Daten

Der Saugbagger von Nehlsen ist ein 4-Achser und mit einem hoch leistungsfähigen Saugsystem ausgestattet. Die Luftturbinen des 10,40 m langen, 2,55 m breiten und 3,70 m hohen Trägerfahrzeugs sind besonders robust und weisen ein umfangreiches Luftvolumen auf. Der innenliegende Behälter ist 12 m³ groß, was eine vollständige und schnelle Freilegung von Gruben ermöglicht. Durch den starken Luftstrom können Materialien von bis zu 70 kg und einem Durchmesser von bis zu 25 cm eingesaugt werden. Auch flüssige Materialien wie Schlamm und Wasser werden vollständig und ohne Probleme eingesaugt.

Nehlsen – Ihr Spezialist rund um Kanalsanierung und Reinigung

Nehlsen ist Ihr Spezialist für Kanalarbeiten, Reinigung und Abfallentsorgung. Bei uns erhalten Sie alle Leistungen fachgerecht und geprüft aus einer Hand. Mit dem Saugbagger haben wir unser Leistungsportfolio erweitert und unseren Fuhrpark aufgestockt. Auch die Zwischenlagerung von gefährlichen und ungefährlichen Abfällen übernehmen wir für Sie. Lassen Sie sich jetzt unverbindlich beraten und vereinbaren Sie einen Termin!

Sie haben Fragen zum Saugbagger? Dann nehmen Sie jetzt unverbindlich Kontakt auf unter +49 421 626 656 62.