Sie sind hier: 

Bewerbungstipps

1. Vor der Bewerbung

1.1. Informieren Sie sich gut

Bevor Sie mit Ihrer Bewerbung loslegen, sollten Sie sich ausführlich über Nehlsen und unsere ausgeschriebenen Stellen informieren:

  • Was sind die Anforderungen und Voraussetzungen für Ihre Stelle?
  • Bringen Sie die nötigen Qualifikationen mit?

2. Die Bewerbung

2.1. Worauf es ankommt: Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse

Entscheidend bei jeder Bewerbung ist, alle wichtigen Informationen über Sie vollständig und in ansprechender Form zu präsentieren. Dazu gehören
• Anschreiben (Umfang etwa eine Seite)
• Tabellarischer Lebenslauf
• Arbeits- und Praktikantenzeugnisse
• Zertifikate über Zusatzqualifikationen

2.2. Warum ist das Anschreiben so wichtig?

In Ihrem Anschreiben soll überzeugend zum Ausdruck kommen, warum gerade Sie als Bewerber für die jeweilige Position innerhalb der Nehlsen Gruppe besonders geeignet sind. Sie sollten dabei folgende Fragen beantworten:
• Warum bewerben Sie sich für die Position?
• Warum bewerben Sie sich bei der Nehlsen Gruppe?
• Besitzen Sie über die Stellenausschreibung hinausgehende Qualifikationen?
• Im fett gedruckten Betreff sollten Sie die Stelle und die entsprechende Ausschreibungsnummer aufnehmen – beispielsweise: „Bewerbung als 00579 - Berufskraftfahrer (m/w) für gewerbliche Abfälle
• Eine Unterschrift ist bei Ihrer Online-Bewerbung nicht notwendig, jedoch können Sie Ihre handschriftliche Unterschrift einscannen und hinzufügen

2.3. Was soll im Lebenslauf stehen?

Prägnant, übersichtlich und ansprechend: Ihr Lebenslauf vermittelt uns alle relevanten Informationen über Ihren Lebens-, Studien- und Berufsweg. Im besten Fall zeigt sich darin eine konsequente Ausrichtung auf die angestrebte Position und Ihr hohes persönliches Engagement.

3. Nach der Bewerbung

3.1. Vorstellungsgespräch

Sie wurden zum Vorstellungsgespräch eingeladen? Dann haben Sie die erste Hürde des Auswahlverfahrens bereits erfolgreich überwunden. Das Vorstellungsgespräch vertieft den Eindruck, den Sie mit Ihrer Bewerbung hinterlassen haben. Es dient vor allem dazu, offene Fragen zu beantworten - sowohl zu Ihrer Person als auch zur gewünschten Position und Nehlsen ganz generell. Deshalb ist es unbedingt empfehlenswert, sich vorab intensiv über die Unternehmensgruppe und das jeweilige Anforderungsprofil zu informieren. So gehen alle Beteiligten mit klaren Zielvorstellungen in das Vorstellungsgespräch.

© Nehlsen GmbH & Co. KG 2018