Sie sind hier: 

Seitenlader leert in Cuxhaven

Schnellere und geräuschärmere Entleerung

In Gebieten des Landkreises Cuxhaven entleert Nehlsen Abfalltonnen. Im Einsatz sind seit diesem Monat nur noch so genannte Seitenlader mit einer Doppelkammschüttung. Zwei Müllbehälter - auch in unterschiedlichen Größen - können jetzt gleichzeitig geleert werden. 

"Das so genannte Doppelkammsystem hat die Vorteile, dass die Behälter geräuschärmer und schneller entleert werden - das Fahrzeug ist also zügiger aus der Straße verschwunden. Damit leisten die Bürger einen Beitrag zum Verkehrsfluss, zur Sicherheit und zum Umweltschutz", informiert Betriebstättenleiter Ernst Böning.

Klappen kann das nur, wenn die Bürger mitmachen und immer zwei Behälter nebeneinander zur Leerung bereit stehen. „Wir appellieren an die Bürger, ihre Behälter in Abstimmung mit den Nachbarn möglichst nebeneinander auf einer Straßenseite und mit der Deckelöffnung zur Fahrbahn herauszustellen", so Böning.

Die Abfallbehälter sollten so bereitgestellt werden, dass diese vom Seitenarm des Abfuhrfahrzeuges gut erreichbar sind. Für das optimale Leeren ohne Zeitverlust dürfen sie daher nur einen Meter vom Fahrbahnrand entfernt sein.

Wie bisher gilt: 

  • keine Hindernisse zwischen Mülltonne und Straße
  • Mülltonne in Pfeilrichtung zur Straße (siehe Aufkleber)
  • Gefäße nah genug zur Straße und parallel zur Fahrbahn
  • keine „Gelben Säcke" an die Müllbehälter stellen

Neu ist :

  • Stellen Sie Ihre Mülltonne am Abfuhrtag mit einer weiteren Mülltonne paarweise nebeneinander. Oder eine Papiertonne neben eine Papiertonne.

In den ersten Wochen dieser Neuerung sind die Nehlsen-Mitarbeiter behilflich. Diese stellen die Tonnen nach der Entleerung so zurück, wie sie vor der Entleerung stehen sollten.

© Nehlsen GmbH & Co. KG 2019