Sie sind hier: 

Nehlsen unterstützt Jungforscher/innen

Unter dem Motto „Du willst es wissen“ fand vom 16. – 19. März zum 44. Mal der Bremer Landeswettbewerb „jugend forscht“ und „Schüler und Schülerinnen experimentieren“ statt.

Unter dem Motto „Du willst es wissen“ fand vom 16. – 19. März zum 44. Mal der Bremer Landeswettbewerb „jugend forscht“ und „Schüler und Schülerinnen experimentieren“ statt. 161 Jungforscher/innen stellten ihre Arbeiten aus sieben Fachbereichen vor. Die Nehlsen AG als Förderer unterstützt diesen größten europäischen Jugendwettbewerb im Bereich Naturwissenschaften, Mathematik und Technik.

Vorstandsmitglied Christoph Zeidler übergab zusammen mit der Bremer Senatorin für Bildung und Wissenschaft Frau Renate Jürgens-Pieper den Sieger/innen die begehrten Auszeichnungen,  die gleichzeitig die Teilnahme am Bundeswettbewerb vom 21. – 24. Mai 2009 in Osnabrück ermöglicht. Aber nicht nur die Sieger/innen haben letztendlich gewonnen. Das Arbeiten im Team, die gemachten Erfahrungen beim Experimentieren, die Kontakte zu den Unternehmen oder einfach der Spaß daran, machen aus jedem Teilnehmer einen Gewinner.

Jugend forscht wurde vom damaligen Stern-Chefredakteur Henri Nannen initiiert. Wer jünger als 21 Jahre alt ist, kann in einem der sieben Fachgebieten Bio, Chemie, Mathe/Informatik, Physik, Arbeitswelt, Geo- und Raumwissenschaften oder Technik mitmachen. Die Veranstaltung wächst stetig, ist sehr erfolgreich und setzt auf die Jugend. Damit fördert sie nachhaltig den natur- und ingenieurwissenschaftlichen Nachwuchs in Deutschland. Auf diese Weise trägt sie dazu bei, die Zukunftsfähigkeit unseres Landes zu sichern.

© Nehlsen GmbH & Co. KG 2019