Sie sind hier: 

Nehlsen unter dem Banner des Güteschutzes Kanalbau

Geschäftsführer der Nehlsen GmbH & Co. KG Jürgen F. Ephan ist seit 1998 Vorstandsmitglied

 

im Güteschutz Kanalbau

 

Seit vielen Jahren arbeitet Nehlsen gemäß den Statuten des Güteschutzes Kanalbau und führt seither die Gütezeichen I, R und S 15.03. „I“ steht für den Bereich der Inspektion, „R“ für die Reinigung und „S“ für die Sanierung von Abwasserbauwerken. Die Regeln des Güteschutzes unterstützen Nehlsen dabei, die gute Qualität der Arbeit fortwährend sicherzustellen, und signalisiern den Kunden den eigenen Qualitätsanspruch, der mit dem Gütezeichen nach außen hin dokumentiert wird.

Reinigung, Inspektion und Sanierung mit Pointliner Laut „Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen“ (VOB) müssen Aufträge an fachkundige, leistungsfähige und zuverlässige Unternehmen vergeben werden. Die Anforderungen der Gütesicherung Kanalbau RAL-GZ 961 werden immer häufiger als Wertungskriterien mit in die Ausschreibungsbedingungen aufgenommen und der Angebotswertung zugrunde gelegt. So werden Unternehmen berücksichtigt, die ihre Eignung mit dem Besitz des RAL-Gütezeichens Kanalbau und der geforderten Beurteilungsgruppe nachweisen.

Damit haben solche Unternehmen einen klaren Vorsprung und damit natürlich auch Nehlsen. Von bundesweit 700 Kommunen mit jeweils mehr als 20.000 Einwohnern fordern 549 Kommunen die RAL-Gütesicherung Kanalbau in ihren Ausschreibungen (Stand Juni 2008). Ein Anteil, der sich in den vergangenen fünf Jahren von 51 auf 78 % erhöht hat. Nehlsen erfüllt alle Anforderungen Der neutrale Güteausschuss der Gütegemeinschaft „Güteschutz Kanalbau e. V.“ (www.kanalbau.com) hat die Qualifikation der Nehlsen GmbH & Co. KG beurteilt. Nehlsen GmbH & Co. KG erfüllt die Anforderungen des Güteschutzes Kanalbau RAL-GZ 961 für Arbeiten im Bereich der Reinigung, der Inspektion und der Sanierung mit Pointliner und weisen dies dem Güteausschuss Kanalbau regelmäßig nach. Auftraggeber können also darauf bauen, dass Nehlsen die Anforderungen nach RAL-GZ 961 für Reinigung, Inspektion und Sanierung mit Pointliner erfüllt. Zu der Sanierung gehört auch die Durchführung der notwendigen Vorarbeiten mittels Robotertechniken zur Beseitigung von Hindernissen, die der eigentlichen Sanierung im Wege stehen.

Nicht nur heute, auch morgen -  Jedes Jahr erfolgen mindestens ein Baustellenbesuch je Gütezeichen und Standort sowie ein Firmenbesuch durch einen vom Güteausschuss beauftragten Prüfingenieur, bei dem die Nehlsen GmbH & Co. KG ihre besondere Erfahrung und Zuverlässigkeit darstellt und belegt. Dadurch stellt Nehlsen flächendeckend die gleiche Qualität an den Standorten Bremen, Lohne, Wilhelmshaven und Radeberg sicher. Bei Beanstandungen könnten Ahndungsmaßnahmen bis hin zum Entzug des Gütezeichens verhängt werden. Am 28. März 2008 und am 14. April 2008 besuchte der Prüfingenieur Dipl.-Ing. Reiner Heuermann  Kanalreinigungsarbeiten der Nehlsen GmbH & Co: KG. An diesen Tagen wurden im Auftrag der Stadtwerke Delmenhorst Arbeiten durchgeführt. Auch die Stadtwerke Delmenhorst sehen grundsätzlich vor, dass das beauftragte Unternehmen den Ansprüchen des Güteschutzes Kanalbau gerecht wird. Dabei wurde die Zuverlässigkeit überprüft. Das Ergebnis: Die Nehlsen GmbH & Co. KG und ihre Mitarbeiter haben gezeigt, dass sie nicht nur über besondere Erfahrungen verfügen, sondern auch zuverlässig alle Arbeiten nach den „Allgemein anerkannten Regeln der Technik“ ausführten.

© Nehlsen GmbH & Co. KG 2019