Sie sind hier: 

Nehlsen erwirbt GMA

1973 war Dieter Nehlsen einer der Gründungsgesellschafter der GMA. Zum 1. Januar 2008 erwirbt die Nehlsen GmbH & Co. KG die GMA Gesellschaft für Materialkreislauf und Abfallwirtschaft mbH & CO. KG sowie die Beteiligungen Flomaris, AWG und R. & J. Beekmann Entsorgung. Mit dem Erwerb erweitert Nehlsen das regionale Dienstleistungsangebot von Spiekeroog bis ins Osnabrücker Land.

1973 war Dieter Nehlsen einer der Gründungsgesellschafter der GMA. Zum 1. Januar 2008 erwirbt die Nehlsen GmbH & Co. KG die GMA Gesellschaft für Materialkreislauf und Abfallwirtschaft mbH & CO. KG sowie die Beteiligungen Flomaris, AWG und R. & J. Beekmann Entsorgung. Mit dem Erwerb erweitert Nehlsen das regionale Dienstleistungsangebot von Spiekeroog bis ins Osnabrücker Land.

Nehlsen übernimmt alle 350 Mitarbeiter und wird die vorhandenen Standorte in Wiefels, Wilhelmshaven, Ihrhove, Breinermoor, Lathen, Cappeln und Spiekeroog erhalten und in die unternehmerischen Aktivitäten integrieren. Dabei bleiben alle Ansprechpartner der GMA in den einzelnen Standorten für Kunden und Geschäftspartner bestehen.

Die Dienstleistungen der GMA stimmen überwiegend mit denen der Nehlsen GmbH & Co. KG überein und sind somit eine ideale räumliche Erweiterung. Ein Entwicklungspotential ergibt sich durch  Arbeitsfelder die die GMA noch nicht besetzt, Nehlsen aber zusätzlich mitbringt. Für Kunden aus Gewerbe und Industrie sowie Bürgern in den Städten und Landkreisen im Nordwesten bedeutet der Erwerb Entsorgungssicherheit und zusätzliche Dienstleistungsqualität.  „Wir stärken unsere regionalen, norddeutschen Wurzeln, um uns weiterhin im harten Wettbewerb der Entsorgungsbranche zu behaupten. So sichern wir Arbeitsplätze und Beschäftigung für unsere Mitarbeiter“ bekräftigen  Heinz-Jörg Mellen, Geschäftsführer der GMA und Peter Hoffmeyer, Vorstandsvorsitzender der Nehlsen AG.

 

© Nehlsen GmbH & Co. KG 2019