Sie sind hier: 

Lange Nacht der Industrie mit Nehlsen

Neun Bremer Unternehmen machen mit bei der „2. Langen Nacht der Industrie“ am Donnerstag, 18. November 2010. U. a. Schüler/innen, Auszubildenden interessierte Arbeitnehmer und auch Rentner informieren sich in geführten Touren über Innovationen, Produktbreite und Umweltaktivitäten der Industriebetriebe. Die Aktion wurde von der Handelskammer Bremen initiiert und wird von der Arbeitsagentur, der Industrie- und Handelskammer Stade sowie den Unternehmensverbänden im Lande Bremen unterstützt.

2009 fand die erste „Lange Nacht der Industrie“ statt und war mit mehr als 500 Teilnehmern ein voller Erfolg. In diesem Jahr gewähren folgende Unternehmen einen Blick hinter die Kulissen: GESTRA, Lloyd Dynamowerke, hanseWasser Bremen in Kooperation mit Avangard Malz, Buss Group Verwaltung, Hella Fahrzeugkomponenten, Kraft Foods Deutschland, swb und Nehlsen.

Start und Zielort der „2. Langen Nacht der Industrie“ ist die Bürgerweide. Mit Bussen geht es ab 17.30 Uhr in die Betriebe. Bei Nehlsen wird Betriebsleiter Ingo Klimm die Teilnehmer ab 18.00 Uhr über das Gelände und durch die verschiedenen Recyclinganlagen führen. Ein Nehlsen Film rundet mit Kaffee, Tee und Glühwein den Besuch ab, welcher gegen 22.00 Uhr beendet sein wird.

© Nehlsen GmbH & Co. KG 2019