Sie sind hier: 

Brand in Lauta

Die Polizei in Lauta erhielt am Sonntag, 22.5. gegen 23.20 Uhr die Meldung, dass es in einer Halle der Firma Nehlsen brennt. Die sofort bestellte Feuerwehr rückte mit 153 Kräften und 37 Fahrzeugen an. Nehlsen, zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb, sammelt in dieser Halle im Auftrag von Kommunen alle Schadstoffe ein, die in einem Haushalt anfallen können. Das sind z. B. Farben, Lacke, Lösungsmittel und Spraydosen. Diese Schadstoffe lagern in einer etwa 54 m x 48 m großen Halle, um danach umweltgerecht behandelt zu werden.

Um 7 Uhr konnte die Feuerwehr abrücken. Nehlsen-Geschäftsführer Jürgen Neumann: „Schadstoffe aus Haushalten werden extra eingesammelt und das ist im Sinne der Umwelt auch richtig so! Bei der Sicherheit rund um die Einsammlung und der Lagerung dieser Schadstoffe gelten strenge Vorschriften. Das Gelände wird durch einen Wachdienst kontrolliert. Die Halle entspricht der neuesten Sicherheitstechnik, in die wir alleine dieses Jahr 40.000 Euro investierten. Unsere eigenen Löschanlagen haben Schlimmeres verhindert und die Feuerwehr bei der Brandbekämpfung aktiv unterstützt. Glücklicherweise habe ich in meiner 23-jährigen Arbeitszeit bei Nehlsen nur sehr wenige Male solche Brände erlebt und im Nachhinein waren es hauptsächlich Brandstiftungen. Wir sind froh, dass die Polizei feststellte, dass zu keinem Zeitpunkt eine Gesundheitsgefahr für die Anwohner bestanden hat. Bei den laufenden Untersuchungen zur möglichen Brandursache unterstützen wir die LKA-Beamten nach Kräften und unser Dank geht an alle Beteiligten, die uns bei der Brandbekämpfung geholfen haben.“

Nehlsen ist seit 88 Jahren auf dem Markt und etwa 4.000 Mitarbeiter erzielen einen Jahresumsatz von über 300 Mio. Euro (2010). Damit gehört Nehlsen zu den Top Ten der deutschen Entsorgungsunternehmen. Das Unternehmen besitzt über 40 Behandlungsanlagen und 60 Standorte. Sechs davon befinden sich im Freistaat Sachsen, wo das Familienunternehmen zurzeit viele Ausbildungsplätze anbietet. Ca. 250 Mitarbeiter/innen erwirtschaften dort einen Umsatz von rund 19 Mio. Euro im Jahr.

© Nehlsen GmbH & Co. KG 2019