Sie sind hier: 

Auf richtigem Kurs: Partnerschaft zwischen Lloyd Werft und Nehlsen

Doppelter Anlass zur Freude in Bremerhaven: Am 4. April feierte die Betriebsstätte Bremerhaven der Nehlsen GmbH & Co. KG die 10-jährige Geschäftsbeziehung zum weltweit tätigen Werftbetrieb. Gleichzeitig wurden die neuen Büroräume im Verwaltungsgebäude der Lloyd Werft eingeweiht. Besonders vorteilhaft dabei ist die Nähe zum Kunden.

Doppelter Anlass zur Freude in Bremerhaven:  Am 4. April feierte die Betriebsstätte Bremerhaven der Nehlsen GmbH & Co. KG die 10-jährige Geschäftsbeziehung zum weltweit tätigen Werftbetrieb. Gleichzeitig wurden die neuen Büroräume im Verwaltungsgebäude der Lloyd Werft eingeweiht. Besonders vorteilhaft dabei ist die Nähe zum Kunden.

 „Durch den Umzug in die Brückenstraße sind wir ganz nah beim Kunden und auch die Wartezeiten unserer Fahrzeuge werden verkürzt.“ berichtet Gerd Kuhn, Betriebsstättenleiter Bremerhaven. Denn ein geplanter Umbau der Kaiserschleuse auf dem Hafengelände soll zwei Jahre dauern. Das hat zur Folge, dass der gesamte Verkehr Richtung Kaiserhafen umgeleitet wird. Mit dem Umzug in die neuen Büroräume werden die Wege effizienter und dem Verkehrsaufkommen durch die Bauarbeiten wird entgegengewirkt.

Auf der Lloyd Werft ist Nehlsen seit nunmehr einem Jahrzehnt für die Entsorgung der anfallenden Abfälle zuständig. Die Nehlsen Entsorgungsfahrzeuge sind rund um die Uhr im Einsatz. Nehlsen entsorgt außerdem die Abfälle der Kreuzfahrtschiffe an der Kolumbuskaje.

© Nehlsen GmbH & Co. KG 2019