Sie sind hier: 

5. Nehlsen-Triathlon mit Deutschen Meisterschaften im Quadrathlon

Der bisher sonnigste Nehlsen-Triathlon am gestrigen 7. Juli 2013 endete vor vielen interessierten Zuschauern mit vorzeigbaren Ergebnissen, keinen nennenswerten Verletzungen und zufriedenen Organisatoren.

Bis zum 21. Juni hatten sich exakt 218 Sportlerinnen und Sportler angemeldet. Wegen des schönen Wetter – aber wohl auch dem Trend folgend erst die Teilnahme kurzfristig zu entscheiden und die erhöhten Anmeldegebühren in Kauf zu nehmen – freuten sich die Organisatoren über etwa 50 Nachmeldungen.

Die jüngsten Starter

Besonders viel Applaus gab es beim ersten Start mit Jule Böttjer, Paul Kebbel, Maximilian Engelbrecht, Michel Böttcher und Inga Rohde. Die jüngsten Teilnehmer/innen (Jahrgänge 2004/2005) wagten sich nach dem Startschuss um 9.20 Uhr in den Grambker Sportparksee. Sie schwammen 100 m, fuhren 1,5 km mit dem Rad und schlossen ihren Wettkampf mit einem 400 m Lauf – die besten in einer klasse Zeit von unter 15 Minuten.

Bremer Landesmeisterschaft

Die Bremer Landesmeisterschaften der Frauen im Triathlon gewann dieses Jahr Sabine Schick (1:17:58, 4 Stunden) vor Meike Wocken und Conny Claußen - alle starten für den Triathlon Club Bremen. Sebastian Körner (OT Bremen) wurde in einer Zeit von 1:01:06,6 Stunden Bremer Landesmeister der Herren. Christian Siedlitzki (SG Findorff-Bremen) und Kay Schwarzer (OT Bremen) belegten die Plätze 2 und 3.

Quadrathlon

Die Deutschen Meisterschaften im Quadrathlon fanden zum ersten Mal in Norddeutschland statt. Deutsche Meisterin wurde in einer Zeit von 1:44:55,3 Stunden Lisa Hirschfelder (SV Nikar/SC Heidelberg). Nicht einmal eine Minute später überquerte Ellen Mielke (KC Altrhein) die Ziellinie. Nele Brenner erkämpfte sich den dritten Platz. Bei den Herren kann sich Steffen Burkhardt (Preetzer TSV, 1:29:19,0 Stunden) Deutscher Meister im Quadrathlon nennen.  Laszlò Szabò (Ulmer Kanufahrer) und Simon Petereit belegten die Plätze.

Bei strahlendem Sonnenschein und vielen Zuschauern rundeten Staffeln im Quadrathlon und im Triathlon die Wettbewerbe ab. Alle Finisher konnten sich beim Zieleinlauf über ein von der Bäckerei Starke gesponsertes Vitalsaftkornbrot sowie über eine Schultertasche, vielen Dank an United Leisure Clubs (ULC) Bremen und das Autohaus Orlea, freuen. Ein riesiger Dank geht ebenfalls an Hans-Peter Jakst, der kurzfristig eingesprungen ist. Bei ihm konnten kompetent letzte Kleinigkeiten oder Reparaturen am Rad vorgenommen werden.

Genaue Ergebnisse der Teilnehmer und alle Fotos sind auf dem Nehlsen-Triathlon-Blog zu finden.

© Nehlsen GmbH & Co. KG 2019