De | En

Schiffsmüll entsorgen

"Wer zur See fährt, entsorgt an Land"

Unsere Standorte in Rostock, Bremen und Bremerhaven sind Zentren für den Schutz der Meere. Als Entsorger haben wir die Schiffsentsorgung nach MARPOL eingeführt, das internationale Abkommen zur Reinhaltung der Meere.

 

Die bremischen Häfen waren Vorreiter. Hier gilt seit 1988: "Wer zur See fährt, entsorgt an Land." Das Konzept bietet allen Schiffen die Möglichkeit, ihre Abfälle und ölhaltigen Rückstände während der Liegezeit entsorgen zu lassen. Besonders mit der fachgerechten Entsorgung des Ölschlamms und des verölten Bilgenwassers wird das Ökosystem Meer geschützt und entlastet. In den Nord- und Ostseehäfen setzen wir modernste Saug-Druck-Tankfahrzeuge ein, um die ölhaltigen Rückstände der Schifffahrt sicher und umweltschonend zu entsorgen.

 

Selbstverständlich sind wir auch Ihr Partner, wenn es bei der Schiffsmüllentsorgung um weitere anfallenden Abfälle geht. Denn auch für normale Schiffsabfälle und Laderückstände bieten wir die passende Logistik und funktionierende Entsorgungs- und Verwertungswege.

 

weitere Fragen?

01806 626600

(0,20 €/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunkpreise max. 0,60 €/Anruf)

Bauabfälle, Grünschnitt, Abbruchmaterial, Sperrmüll oder alle anderen Abfälle: In unserem Containershop finden Sie den passenden Behälter.

Jetzt Container online bestellen...